I SHIN DEN SHIN (Jap.) – Von Herz zu Herz


So sagt man, wird die Zen-Tradition weitergegeben.

Es gibt unzählige Bücher über Zen und Zazen, doch es ist die Praxis und das Tun, das Zen ausmacht.

Achtsamkeit bei der Meditation ebenso wie bei jeder Tätigkeit im Alltag, egal was man gerade tut. Zazen ist die intensive Form: Absichtsloses Sitzen, im Hier und Jetzt präsent sein.

„Za“ bedeutet so viel wie „Sitzen“ und „Zen“ so viel wie „Sammlung des Geistes, Meditation“. Die absolute Schlichtheit des Zazen, bei dem es auf die rechte Körperhaltung, die ruhige Atmung und den rechten Geisteszustand ankommt, kann jeden Menschen ergreifen, unabhängig von Kultur, Herkunft, Religionszugehörigkeit, Alter und Bildung“, diese Worte stammen von meinem Zen-Meister Karl Obermayer.


"Aus-Zeit"

A wie Achtsamkeit - Z wie Zeit für mich


Regelmäßige Meditation kann zu

- mehr innere Ruhe
- mehr Gelassenheit
- stärkere Konzentration

verhelfen.


Ein Tag für mich - Achtsamkeit im Tun und Denken

Meditation in der Zen-Tradition im Sitzen (Zazen) und Gehen (Kinhin)


Körper und Geist zur Ruhe bringen * S T I L L E * im Hier und Jetzt sein.

Termine 2019
10.03., Sonntag
31.03., Sonntag
02.06., Sonntag
24.08., Samstag
09.11., Samstag
24.11., Sonntag
22.12., Sonntag

Ort
Meditationsraum in der Seminar-Pension Sterntaler
5163 Mattsee, Schloßbergweg 10
www.sterntaler-mattsee.at

Ablauf
Beginn jeweils 9:30 Uhr
Ende jeweils ca. 18:30 Uhr, anschließend gemütlicher Ausklang

Beitrag € 55,-- nach eigenem Ermessen gerne mehr.
Inkludiert sind pikante und süße vegane Snacks, Pausengetränke wie Tee und Säfte, eine einfache warme Mahlzeit.

Wenn vorhanden bitte eigenes Meditationskissen samt Unterlage mitbringen.
Einige Meditationskissen/Stühle und Decken als Unterlage sind vorhanden.

Anmeldung
Anmeldung bitte über das Kontaktformular unter www.veganevielfalt.at
Offene Fragen werden gerne telefonisch unter 0043 660 4772552 beantwortet.


Zen Meditation

am Morgen, Nachmittag und Abend


Die Morgen- und Abendmeditation besteht aus zwei Zazen Einheiten (Sitzmeditation) und einer Kinhin Einheit (Gehmeditation).
Die Nachmittagsmeditation besteht aus fünf Zazen Einheiten und drei Kinhin Einheiten.

Im Anschluss an die Meditation besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch, bei veganen Snacks in süßer und pikanter Form.

Termine auf Anfrage